Sex und Intimität gehören zusammen. Wenn diese beiden Bedürfnisse in der Ehe miteinander verknüpft werden, hilft das, eine tiefe Liebesbeziehung zu entfalten.

Das Seminar ermutigt zu einer Entdeckungstour, das Exklusive und Ergänzende im anderen neu wahrzunehmen und sich darüber zu freuen. Ein alternativer Lebensentwurf, der sich nicht an der gesellschaftlichen Eintönigkeit orientiert, sondern dem Einmaligen trauen lernt

Zum Inhalt

  • Die Eheperson eine exklusive Neuschöpfung
  • Gott, Sex und ich
  • Sex macht nicht das Wetter in der Ehe, zeigt es aber an!
  • Sexualität - ein wichtiger Bereich im Ehegarten
  • Liebespflege
  • Treu, auf allen Ebenen
  • Frei werden, frei sein, frei bleiben

Datum und Zeit

Samstag, 24. September 2022, 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr in der FEG Sargans

Leitung

Bernhard & Monika Reusser mit Team von LiSa Eheatelier

Kosten

CHF 120.&ndash pro Paar (inkl. Pausenverpflegung)
Lunch bringt jeder selber mit (Picknick)

Anmeldung

bis 11. September:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+41 33 437 49 50

https://lisaeheatelier.ch

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.